Erklärung: Induktionschleifenanlage

Eine Induktionschleifenanlage ermöglicht es Hörgeräteträgern, störungsfrei Audiosignale wie Musik in Kinos und Theatern, Wortbeiträge bei Veranstaltungen und Vorträgen bspw. in Kirchen etc. drahtlos über die Hörgeräte zu empfangen. Dazu muss ein Hörgerät über eine sogenannte Telefonspule (kurz T-Spule) verfügen, die das elektromagnetische Wechselfeld der Induktionsschleife aufnimmt.

Quelle: Wikipedia

ZVEI: Die Elektroindustrie (pdf)