„56 Jahre - Kolping-Faschingsgesellschaft Lohrer Mopper“

Bilder von der 1. Elferratssitzung am 16.02.2019

Bilder von der 2. Elferratssitzung am 23.02.2019

 

Prinz Wolfgang I. Graf mit Energie und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Ruth I.
Gräfin Schwester der Herzen

Sessions-Rückblick 2017/2018

Als das Präsidium bei uns klingelte, klingelte es auch relativ schnell bei uns. Wir waren auserwählt, als Prinzenpaar
im 55. Jubiläumsjahr der Lohrer Mopper, in Amt und Würden anzutreten.

Nachdem alle Fragen geklärt waren, standen wir am 10.11.2017 auf der Bühne und wurden als 9. Prinzenpaar der Lohrer Mopper angekündigt und nachdem in der Gerüchteküche alle möglichen Paare auftauchten, nur wir nicht, war das „Hallo“ riesengroß. Eine Welle der Freude und Begeisterung schlug uns entgegen, die uns die Tränen in die Augen trieben.

Einfach gigantisch!!

Unsere ersten Amtshandlungen waren Orden zu verleihen, Küsschen zu geben, ein Fass Bier anzustechen und für einen guten Zweck zu sammeln.

Dann hatten wir die Ruhe vor dem Sturm. Wir nutzten die Zeit, um uns 4 Hofdamen auszusuchen, einen eigenen Orden zu entwerfen, offizielle Fotos zu machen u.u.u.

Anfang Januar ging`s dann los. Kartenvorverkauf beim Schuh-/Sporthaus Schwind mit Tombola, Besuch bei Altennachmittagen in der Lindigsiedlung und in Wombach und auch im Lohrer Kindergarten, wo wir von vielen kleine Prinzessinnen und Rittern empfangen wurden, die uns beim Tanzen ganz schön ins Schwitzen gebracht haben…

…Schö war`s !!

Die Moppersitzungen waren einfach toll. Wir durften alles aus unserer Prinzen-Loge miterleben,

Büttenreden, Tänze und Vorträge die fantastisch vorbereitet und dargeboten wurden.

Dann besuchten wir auch das Caritas Seniorenheim in Lohr, wo zur Freude der Bewohner eine Minisitzung stattfand.

Mit unseren Hofdamen und dem Jonny, unserer Spendensau, unterm Arm, pilgerten wir durch Lohr und sammelten fleißig und bedankten uns mit ein paar Krapfen bei Polizei und dem Krankenhaus für ihren unermüdlichen Einsatz.

Unser absolutes Highlight war allerdings die Fernsehsitzung „Fastnacht in Franken“. Wir durften als Prinzenpaar Unterfranken vertreten und hatten einen idealen Platz in der 1. Reihe.  Sätze wie: „ihr habt doch den Kameramann bestochen und ihr ward doch öfters zu sehen als der Söder...!“ sollten uns ab diesem Abend begleiten.

Der Bürgermeistempfang in Lohr und der Landratsempfang in Karlstadt, das Faschingstreiben auf dem Marktplatz mit dem Spielmannszug, der unvergessliche Narrengottesdienst in St. Michael mit unseren Moppern, die Faschingszüge in Wombach und Sendelbach und einem herrlichen Sessions-Abschluss im Schönbrunnen, runden das Bild ab.

Alles in allem eine aufregende, emotionale und ereignisreiche Zeit, die wir nicht mehr missen möchten. Ein herzliches Dankeschön allen großen und kleinen Lohrer Moppern, die uns unterstützt und gestärkt haben.

Letztendlich haben wir auch eine ansprechend Summe von 4000€ gesammelt, für das goldenen Herz und die Küchenrenovierung des Pfarrheims,  dank Ihrer aller Spenden.

Aber noch nicht genug, wir wurden auch noch im September nach Würzburg zur Prinzenpaarparade auf die Landesgartenschau eingeladen. 

So das war`s der Einblick in unsere Prinzenpaarsession, …ein Traum…ganz ehrlich!!!

 

 

Es grüßen Euch mit einem dreifachen „Lohrer Mopper“ – HELAU! 

 

               Wolfgang Graf       Michael Schecher      Arno Schmitt      Sandra Stegerwald
           
(Gesellschafts-Präsident)        (Ehren-Präsident)          (Sitzungs-Präsident)      (Sitzungs-Präsidentin)

 

 © Lohrer Mopper 2019  Stand: 10.02.2019 S.M.