Bürgernetz Kopfzeile mit Logos

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

vereinsleben:2003-03-anmerkungen [2007/02/02 00:05] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== 2003-03-24: Aufklärende Worte ======
 +
 +Hallo Herr X,
 +
 +**die zeitweise langsame Anbindung hat zwei Gründe:**
 +  - Die Linkstrecke Neuendorf-Langenprozelten nutzt derzeit noch den gleichen Accessppoint,​ den auch alle WAVELINKUser in Gemünden zum Einstieg ins Netz verwenden. Diese Lösung ist nicht optimal - diese Erfahrung haben wir inzwischen gemacht. Wir werden auch handeln und am Standort Sonnenleite einen weiteren Accesspoint + Antenne installieren,​ der nur die Aufgabe hat die Linkstrecke nach Neuendorf zu händeln. Wir haben mit dieser Konstellation in Lohr sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Hardware für Langenprozelten ist inzwischen da, nur fehlt es mir an Zeit die Antenne auf dem Dach der Sonnenleite xx zu montieren. Der veranschlagte Termin am Samstag konnte leider nicht stattfinden,​ da der Hauseigentümer nachmittags ausser Haus musste. Da ich jeden Tag bis um 19:00 Uhr meinem Erwerbsjob nachgehe (Der BNMSP ist ja nicht mein Arbeitgeber),​ wird es mit der Montage unter der Woche nichts werden, zumal es abends dann auch dunkel und kalt ist. Ich warte deshalb wieder auf einen Samstag, an dem die komplexe Monatage der Antenne möglich ist. Komplex deshalb, weil das Kabel durch die Dachhaut geführt werden muss. Die Durchführung ist extrem schlecht zugänglich und sehr eng. Wann dieser Samstag sein wird, steht noch nicht fest. Noch steht kein Termin. An den kommenden zwei Samstagen bin ich schon ausgebucht. Einer davon für Vereinsarbeit... Vielleicht will die Aufgabe ja jemand anderes übernehmen???​
 +  - Es gibt in Gemünden einige WAVELINK-User,​ die rund um die Uhr durch irgendwelche extremen Downloadaktivitäten die Kapazität, der eh schon nicht sehr guten Linkstrecke Neuendorf-Langenprozelten (warum steht in 1.), derart belegen, dass für ander User nichts mehr übrigbleibt. Wir arbeiten an Lösungen zur gerechten Bandbreiteverteilung unabhängig wieviel Tricks der einzelen anwendet um an Kapazitäten zu kommen. Doch sind diese Techniken alle sehr komplex und bedürfen noch Forschungsarbeit. Käufliche Geräte, die das übernehmen (Trafficshaper) gibt es, doch die Kosten von 10000 EUR übersteigen die Vereinskasse um Welten. Bandbreite nach aussen haben wir reichlich, nur muss diese gerecht verteilt werden.
 +
 +**Somit gibts drei Möglichkeiten diese Entwicklung zu beschleunigen:​**
 +  * selber aktiv im Verein mithelfen - es würde uns schon helfen wenn wir wenige aktiven Mitglieder bei anderen Aufgaben entlastet würden
 +  * vernünftig mit der Ressource Bandbreite zu handieren - das verlangt jedoch Einsicht bei den Mitgliedern
 +  * mehr zahlen (für kommerzielle Lösungen) - wird den meissten wohl auch nicht gefallen....
 +
 +Das Interesse am Verein scheint jedoch gering zu sein, bisher hat sich noch keiner der Leute, die irgendwelche Probleme oder Fragen haben persönlich auf unserer monatlich stattfindenden öffentlichen VS-Sitzungen blicken lassen. Eine sehr traurige Entwicklung.....
 +
 +Bei all dem Anspruchsdenken,​ dass unsere Mitglieder an den Verein haben, sollte sich jeder mal selber fragen, wie dies in MSP überhaupt machbar wurde. Woanders schiessen zwar auch grosse WAVELAN-Netze aus dem Boden (Beispiel Telekom oder Hamburg mit 400 Hot-Spots). Im Gegensatz zu uns können die Ihre Investitionen zu Lasten irgendwelcher Geldgeber (und sei es nur der dumme Telekom-Aktionär) über mehrere Jahre grosszügig finanzieren. Mann muss sich vor Augen halten: Die schreiben alle tiefrote Zahlen - Wir der Bürgernetzverein Main-Spessart hat diese Möglichkeit nicht!!
 +
 +In MSP wird es in absehbarer Zeit keinen Unternehmer geben, der zu sowas, wie Wavelink Lust hat (es rechnet sich im dünnbesiedelten Flächenlandkreis MSP nicht) Weiterhin haben wir seit Jahren die Hoffunung in unsere Landkreispolitik verloren, beim Aufbau der Infrastruktur mitzuhelfen.
 +
 +**Jürgen Kraft (1. VS Trägerverein Bürgernetze Main-Spessart e.V.)**
 +
 +**P.S.** //Neuendorf hat heute einen neuen Rechner bekommen. Wir hoffen alle, dass dieser zuverlässiger arbeitet als der alte, der leider mehrmals am Tage ausfiel. Noch will ich den Tag nicht vor ...//
  
 
vereinsleben/2003-03-anmerkungen.txt · Zuletzt geändert: 2007/02/02 00:05 (Externe Bearbeitung)
 
 
 

Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0 Wavelink Kontakt Startseite Webcam