Bürgernetz Kopfzeile mit Logos

Dienste

BürgernetzCloud

Das Bürgernetz Main-Spessart stellt allen Vereins-Mitgliedern eine Cloud-Zugang zur Verfügung, die einfach per Web-Browser erreichbar ist und folgende Funktionen bietet:

  • Mails lesen, schreiben und verwalten
  • Mails nach Regeln auf dem Server filtern (Ähnlich „Filter“ in Thunderbird)
  • Termine online im Kalender verwalten
  • Kontakte im Adressbuch speichern
  • Dateien sichern
  • Aufgaben organisieren
  • RSS-Feeds lesen
  • Synchronisation mit Smartphone, Tablet, PC, MAC

Termine, Kontakte, Aufgaben und Dateien können mit anderen Mitgliedern des Vereins geteilt werden, wie man es von bekannten Anbietern von Cloud-Diensten gewohnt ist. Der Vorteil der BürgernetzCloud gegenüber anderer Anbieter liegt darin, dass ihre Daten nicht auf irgendwelchen Servern im Ausland liegen. Stattdessen läuft unsere Cloud auf Rechnern in unserem „Rechenzentrum“ in Lohr a. Main.

Selbstverständlich werden die bei uns gespeicherten Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Auch bleibt das Urheberrecht bei ihnen - wir erheben kein Recht an hochgeladenem Material.

Hier geht es zur BürgernetzCloud - Viel Spaß!

Synchronisation mit der BürgernetzCloud

Die BürgernetzCloud kann automatisch mit ihren vorhandenen Geräten synchronisiert werden. Es stehen dazu die offenen Protokolle IMAP, WebDAV, CalDAV und CardDAV zur Verfügung.

Wählen Sie einen Client, den Sie mit der BürgernetzCloud verbinden möchten:

Wie Sie auf ihre Dateien in der BürgernetzCloud zugreifen können, lesen Sie hier.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in der BürgernetzCloud

PGP ist ein Standard zur Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, der meist bei E-Mails eingesetzt wird. Ende-zu-Ende heißt, dass nur der Sender und der Empfänger die E-Mail zu Gesicht bekommt. Alle Teilnehmer dazwischen (E-Mail-Provider, Router, …) bekommen nur die verschlüsselte Nachricht zu sehen.

In der BürgernetzCloud ist PGP in einer speziellen Form integriert: Damit ein Zugriff auf die verschlüsselten Mails von jedem Rechner aus ohne Software-Installation möglich ist, liegt der private Schlüssel in einem extra Bereich auf unserem Server. Die Schlüssel werden zusätzlich verschlüsselt in einer Datenbank gespeichert, und nur bei Verwendung kurzzeitig durch Eingabe eines Passwortes entschlüsselt. Wir haben keinen Zugriff auf die Schlüssel der Mitglieder!

Trotzdem möchten wir darauf hinweißen, dass dies eigentlich dem Konzept der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung widerspricht und ein potenzielles Sicherheitsrisiko darstellt.

Wir stellen den Dienst trotzdem unseren Mitgliedern zur Verfügung, da wir der Meinung sind, dass jede Verschlüsselung besser ist als gar keine Verschlüsselung.

Beachten Sie bitte deshalb folgenden Hinweis:

Benutzen Sie die Online-Verschlüsselung der BürgernetzCloud nicht für besonders kritische Kommunikation!

Möchten Sie dieses Risiko nicht eingehen, können Sie auch PGP auf ihrem eigenen Rechner einrichten und nutzen. Eine gute Anleitung dazu finden Sie auf den Seiten der Free-Software-Foundation.

Da im Hintergrund der gleiche Standard angewendet wird, können Sie damit auch mit anderen BürgernetzCloud-Nutzern verschlüsselt kommunizieren.

Weitere Anleitungen zur BürgernetzCloud

Eine vollständige Dokumentation der bei uns eingesetzten Software können Sie hier finden.

Über BürgernetzCloud können Sie eingehende Mails nach festgelegten Zeichenfolgen im Absender, Betreff oder im Mailtext durchsuchen lassen und daraus Aktionen, wie ein Verschieben in Unterordnern oder ein sofortiges Löschen, veranlassen.

 
dienste.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/01 12:08 von sl
 
 
 

Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0 Wavelink Kontakt Startseite Webcam