Bürgernetz Kopfzeile mit Logos

ISDN-Karten allgemein

Da der Standard-Zugang nicht mehr zeitgemäß ist, werden die ISDN/Analog-Einwahl seit April 2013 und der Eco-Tarif seit 1.1.2011 nicht mehr angeboten. Daher sind die untenstehenden Angaben nicht mehr relevant. Den Zugang erlangen Sie stattdessen über unsere schellere WaveLINK-Technologie.

Der Capi-Port Es gibt ISDN-Karten, die einen Capi-Port zur Verfügung stellen, wie die AVM Fritz!Card oder andere moderne Adapter. Nach der Installation der firmeneigenen Capi-Treiber stehen Modem-Emulationen zur Verfügung, mit denen alle gängigen Dienste (Terminal, Internet, Fax, BTX usw.) wie gewohnt benutzt werden können. Auch das DFÜ-Netzwerk unter Windows 9x kann diese Emulationen benutzen, um eine Internetverbindung aufzubauen.

  • Stellt die Treiber-Software auch einen WAN-NDIS-Port/Treiber zur Verfügung, so ist dieser anstelle des DFÜ-Adapters mit dem entsprechenden Protokoll zu bevorzugen.
  • Der AVM Capiport für Win95 arbeitet mit vielen Karten zusammen. Die neuesten Treiber können Sie kostenlos bei AVM herunterladen.
  • Auch die GERDES Power-Capi kann kostenlos bei GERDES heruntergeladen werden und ist ein Universal-Treiber, der mit Karten beliebiger Hersteller läuft.
  • Alle Hersteller legen ihrer ISDN-Hardware mittlerweile umfangreiche Software-Pakete mit entsprechenden Treibern bei, sodaß man kaum noch auf Fremdprodukte zugreifen muß.
 
hilfe/isdn_karten.txt · Zuletzt geändert: 2013/04/17 13:47 (Externe Bearbeitung)
 
 
 

Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0 Wavelink Kontakt Startseite Webcam